Teambuilding 2021

Das Ziel von Teambuilding Events ist das „Wir“. Denn das gemeinsame Lösen von Aufgaben stärkt den Zusammenhalt und fördert den Mannschaftsgeist. Josep „Pep“ Guardiola, der erfolgreiche spanische Fußballspieler und Trainer, brachte die Bedeutung von Teamspirit so auf den Punkt:

“Wir brauchen die ganze Truppe, jeden Spieler des Teams, wenn wir erfolgreich sein wollen.”

Die Corona-Jahre 2020 und 2021 machten es uns nicht immer leicht, uns als Team zu fühlen. Viele bekamen in der Isolation des Homeoffice die Kolleginnen und Kollegen nur hin und wieder virtuell zu Gesicht und mussten auf den vertrauensbildenden Schwatz auf den Fluren und in der Kantine verzichten. Es kam sogar vor, dass manche die neuen KollegInnen nicht kannten, weil sie diesen seit ihrem Einstieg noch nicht begegnet waren.

Daher kam das Teambuilding-Event gerade recht, das Pyramid zusammen mit Blackforestaction als Programmpunkt des diesjährigen Sommerfestes veranstaltete. Das Thema hieß Bauernolympiade, rund 45 KollegInnen nahmen teil.

Die trafen sich um 16.00 Uhr auf dem firmeneigenen Parkplatz, wo das 3-köpfige Team von Blackforestaction die einzelnen Wettkampfstätten bereits aufgebaut hatte. Damit Mannschaften nach dem Zufallsprinzip gebildet werden konnten, hatten alle sich in einem großen Kreis aufzustellen. So wurde gewährleistet, dass auch KollegInnen als Team antraten, die im Arbeitsalltag wenig Berührungspunkte haben.

 

Nachdem 6 Teams á 7 KollegInnen zusammengestellt waren und die Teams sich einen Namen gegeben hatten, wurde der Ablauf erklärt: Jedes Team bekam einen Teamleiter zugeteilt, der die Aufgaben an den jeweiligen Stationen erklärte und die Zeit notierte, die die Teams dafür brauchten. Um ein richtiges Wettbewerbsfeeling zu erzeugen und zu Höchstleistungen zu motivieren, traten an einer Station immer zwei Teams gleichzeitig an.

Und dann ging es auch schon los: Es wurde gemolken, gesägt, gerannt, balanciert. Schnell stand fest: Selbst, wenn zwei im Alltag sehr gut miteinander konnten – waren sie in gegnerischen Teams, hörte die Freundschaft auf. Auch der eine oder andere spitze Kommentar über die Performance des Managements, das auch antrat, war zu vernehmen. Während der zwei Stunden, die die Wettkämpfe dauerten, wurde geschrien, gelacht und manchmal auch geflucht.

Am Ende stand das Team Black Forest Beasts als klarer Sieger fest. Doch bekamen auch die weiter hinten Platzierten eine Urkunde als Teilnahmebescheinigung an diesem denkwürdigen Event.

Das Feedback zur Bauernolympiade war ausschließlich positiv! Sie förderte den Zusammenhalt unter den Pyramid-Mitarbeitern und eröffnete manchmal neue Blickweisen auf die ein oder andere KollegIn außerhalb des Arbeitsalltags.

Wir danken Blackforestaction für die tolle Organisation und Zusammenarbeit!